Wenn der Stellvertreter Satans einen Migrations-Stopp fordert, fürchtet er wohl den Aufstand gegen Rom

bildschirmfoto-2016-11-04-um-09-29-01Er nennt sich Papst Franziskus, gibt vor, Gottes Stellvertreter auf Erden zu sein, ist aber gemäß der von ihm einge- führten Teufels-Messen im Vatikan der irdische Statthalter Luzifers – im Sinne von Satan. Dieses im Vatikan waltende Teufelsgeschöpf, der Mördern und schlimmen Verbrechern aus der Migranten-Welt die Füße wäscht, der zusammen mit den jüdischen Freimaurerlogen zu Flutbeginn alle Staaten Europas aufforderte, den Kontinent mit diesem grauenhaften Menschenmaterial überschwemmen zu lassen, der den mörderischen Koran wie auch das mörderische Alte Testament als Worte Gottes darzustellen versucht, schaltet plötzlich um. Man ist sprachlos. Auf der Rückreise vom migrantiv vernichteten Schweden sagte er: Mehr...

Kommentare sind geschlossen.