An allen Fronten braut sich etwas großes zusammen:

An allen Fronten braut sich etwas großes zusammen: "In den kommenden paar Wochen wird sich die Zukunft der Vereinigten Staaten entscheiden"
Die US Truppenpräsenz in Osteuropa besteht nun aus einem battalionsgroßen Verband, der in die Suwalki Lücke beordert wurde, einem polnischen Gebiet, das an Litauen grenzt und einen 90 Kilometer großen Korridor bildet. Zur gleichen Zeit kündigte der russische Verteidigungsminister an, dass 600 russische und weißrussische Falschirmjäger in Brest ein Manöver abhalten werden, das an der weißrussisch-polnischen Grenze liegt und damit nur wenige Kilometer von den US Truppen in Polen entfernt. Das alles nur kurz nachdem Großbritannien 800 Mann und Gerätschaften nach Estland verlegte, worunter sich Kampfflugzeuge, Challenger 2 Panzer, gepanzerte Truppentransporter und Drohnen befinden. Zwei Kompanien mit französischen und dänischen Soldaten werden sich den Briten in Estland anschliessen.
Das erste Mal seit 1945 hat Norwegen seinen Vertrag mit Russland (bzw. damals der Sowjet Union) verletzt und ausländischen Truppen eine Stationierung auf eigenem Boden erlaubt. Eine Kompanie US Marines wird demnächst für 6 Monate dorthin verlegt. Laut eines Berichts vom 28. Oktober hitzt sich auch die Situation in der Ukraine wieder an, wo die Ukraine starke Truppenverbände an die Front nach Lugansk verlegt. Der Bericht besagt auch, dass die....

Kommentare sind geschlossen.