US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

Bild 0 für US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!Warnung aus Seattle: Das menschliche Gehirn zu hacken ist heute technisch möglich! Ein zuverlässiges Datenschutz- und Sicherheitssystem ist unverzichtbar.

Minden/Seattle (WA). Forscher an der University of Washington weisen auf Hochtechnologien zur unbemerkten Einflussnahme auf Denken und Bewusstsein hin. Darüber berichten Daily Mail und Motherboard im August 2016 [1, 2].
Hierzulande noch als Verschwörungstheorie angesehen warnen Fachleute jenseits des Atlantik längst vor verborgenen Missbrauchsrisiken.

Danach soll möglich sein, über Brain-Computer-Interfaces in das Gedächtnis eines Menschen „einzubrechen“ und unerkannt persönliche Daten zu klauen.

Pincode-Diebstahl keine Utopie mehr

Cyberdiebe könnten in diesem Augenblick persönliche Informationen….

Kommentare sind geschlossen.