Obama will Cyber-Attacken gegen Russland durchführen

Hillary Clinton hat am 31. August bei einer Rede vor der American Legion National Conference in Cincinnati gesagt, wenn sie Präsidentin wird, dann werden Cyber-Attacken gegen US-Interessen wie jeder andere Angriff behandelt und unter anderem mit einer Militäraktion beantwortet. Sie sagte: „Als Präsidentin werde ich es klar machen, die Vereinigten Staaten werden Cyber-Attacken wie jeden anderen Angriff behandeln. Wir werden mit ernsthaften politischen, wirtschaftlichen und militärischen Mitteln reagieren„, erzählte sie den Teilnehmern, die hauptsächlich aus Veteranen bestand. Diese Drohung eines Militärangriffs war gegen Russland gerichtet, denn es wurde behauptet, russische Hacker wären ins Computersystem des Democratic National Committee (DNC) eingedrungen und hätten den Bestand an Mails heruntergeladen.


Jetzt hat aber Washington im neuesten Säbelgerassel genau das angekündigt, was Hillary Russland vorwirft. Ein voller Cyber-Angriff als „Vergeltung“ gegen Russland, weil Moskau angeblich sich in die….

Kommentare sind geschlossen.