Drei Ereignisse zeigen die Bedeutung der Krisenvorbereitung

Es gibt Zeiten, in denen uns Weltereignisse dabei helfen, die Bedeutung der Krisenvorbereitung zu begreifen. Der September 2016 ist so eine Zeit. Die Ereignisse dieses Monats halfen bei der gedanklichen Vorbereitung darauf, dass wir uns alle für Zeiten wappnen sollten, wenn die Gesellschaft etwas anders funktioniert als momentan. Die folgenden drei Ereignisse zeigen, wie wichtig die Krisenvorbereitung wurde:
Welt Krise
1. Die Ausschreitungen von Charlotte
Die Vorstellung eines amerikanischen Rassenkrieges dringt weiter in das öffentliche Bewusstsein ein. Überall in den amerikanischen Gemeinden wächst der Ärger angesichts des subjektiv gefühlten Mangels an Gleichbehandlung und einer Serie von Polizeischiessereien. Im Ergebnis beginnen Menschen zunehmend ihre Sorgen und ihre Unzufriedenheit zu äussern. Die Ausschreitungen in Charlotte, die kurz nach den aufgeheizten Black Lives Matter Demonstrationen ausbrachen und die nicht allzu zu lange nach den Ausschreitungen von Ferguson in Missouri im Jahr 2014 stattfanden zeigen, wie schnell der Ärger in Feindseligkeit und....

 

Kommentare sind geschlossen.