Die Pseudo-Zionisten und ihr schmutziger Krieg gegen die Wahrheit!

pseudo-zionistenStellen wir uns doch einmal die Fragen, wer sind die wirklichen Antisemiten und was haben Philosemiten und Antisemiten gemeinsam? Ist es etwa kein Antisemitismus, wenn jüdische Referenten von jüdischen Organisationen und Sayanim, ihren willigen Helfern aus Politik und Medien dabei unterstützt werden, Auftrittsverbote gegen sie zu erzwingen? Tatsächlich ist also die Frage zu stellen: Ist der Zentralrat der Juden nicht antisemitisch und rassistisch, wenn er alles daran setzt, sowohl Veranstaltungen mit jüdischen Referenten als auch andere israelkritische Veranstaltungen, Vorlesungen, oder Referate verbieten zu lassen oder ihnen öffentliche Gelder zu versagen? Das gipfelt dann öffentlichkeitswirksam in der Ausladung von Personen und in der Kündigung von Räumen.

Es geht um das politische Totschlagargument des Antisemitismusvorwurfs, was….

Kommentare sind geschlossen.