Britischen Ministern ist es verboten, bei Sitzungen eine Apple Watch zu tragen

Britische Minister dürfen bei Kabinettssitzungen keine Apple Watch mehr tragen.
Britische Minister müssen vor Kabinettssitzungen ihre Apple Watch abgeben. Dies ist eine neue Auflage von Premierministerin Theresa May. So soll sichergestellt werden, dass Hacker die Smartwatches nicht missbrauchen und als Abhörgeräte benutzen.

Unter Premierminister David Cameron durften britische Minister auch während Kabinettssitzungen eine Apple Watch tragen. Doch unter Theresa May ist das nun verboten.

Bei Kabinettssitzungen herrscht in Großbritannien ein Apple-Watch-Verbot aus Angst vor Spionage durch Hacker

Es wird befürchtet, dass Hacker sich in….

 

Kommentare sind geschlossen.