Erneute Öl-Verseuchung des Amazonasgebietes in Peru

Umweltkatastrophen durch austretendes Öl. Pipelines vorerst stillgelegt. Gemeinden fordern Umweltsanierung und Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen
Gemeinden im Amazonasgebiet von Peru sind erneut von Verseuchungen durch austretendes Erdöl betroffen

Gemeinden im Amazonasgebiet von Peru sind erneut von Verseuchungen durch austretendes Erdöl betroffen

Loreto, Peru. Im Amazonasgebiet von Peru sind zwei neue Fälle von Verseuchung durch austretendes Erdöl gemeldet worden, dieses Mal in der Region von Loreto. Der erste Fall wurde durch einen erneuten Bruch in der Pipeline Nor Peruano nahe der indigenen Gemeinde Monterrico verursacht, der zweite durch einen Überlauf von Erdöl aus einem Bohrloch nahe der Quechua-Gemeinde….

Kommentare sind geschlossen.