25jährige Studentin erfindet gesundes Antibiotika

shu-lam-polymereDie 25jährige Studentin Shu Lam von der University of Melbourne in Australien hat ein sternenförmiges Polymer entwickelt, das sechs unterschiedliche Superbakterien neutralisieren kann, ohne hierfür Antibiotika einsetzen zu müssen.

Ihr Polymer durchtrennt einfach die Zellwände der Bakterien und löst daraufhin einen “Selbstmordbefehl” aus, woraufhin diese sich dann gegenseitig beseitigen…

In einer Welt, in der nur Geld ausschlaggebend zu sein scheint und die professionellen Ärzte und Forscher keine Erfindungen mehr zulassen, mit denen keine Milliarden verdient werden können, sind die einfachsten Lösungen, die zudem die Gesundheit nicht schädigen und wenig Geld kosten, sehr unbeliebt. Da kann es schon mal vorkommen, dass die einfachen Lösungen....

Kommentare sind geschlossen.