Zu festgeschriebenen Normen der Vereinten Nationen zurückkehren

In der verkehrten Welt, die uns die von den USA gelenkten Massenmedien verkaufen, wird die Konfrontation Russlands gegen die USA im Syrien-Krieg völlig verdreht, ja auf den Kopf gestellt und gefälscht. Dass die Obama-Regierung immer weiter am Krieg in Syrien festhält und dazu Dschihadisten und gewaltsame Rebellen aller Art skrupellos benutzt, ist hierzulande tabuisiert, unter den Teppich gekehrt. Menschenleben interessieren die Obama-Regierung nicht. Von „Bürgerkrieg“ weiter zu sprechen, ist die lügnerische rhetorische Maske, die sich der US-Präsident selbst anlegt, um seine beschämende Komplizenschaft mit fanatisierten Islamisten und reaktionären Regierungen und deren mörderischen Untaten in Syrien zu vertuschen. Dass die USA alle Gespräche mit Moskau in der Syrien-Frage einstellen würden, wäre letztendlich zu begrüßen. Die US-Regierung hat nichts, aber auch gar nichts zum Friedensprozess in Syrien beigetragen. Mehr....

Kommentare sind geschlossen.