Merkel und Co. für Kriegstreiber lügen

Warum glauben manche, die genau wissen, wie Merkel und Co. für Kriegstreiber lügen, dass es aber beim EU-Neuansiedlungsprogramm (http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/…) um humanitäre Hilfe für Afghanistan und Syrien ginge?
 
Millionen junge Männer werden ausgerechnet aus den Ländern, die gerade von Merkels Verbündeten bombardiert werden, nach Europa gelockt und hier als billige Arbeits- oder Fachkräfte u.a. in die Rüstungsindustrie integriert, damit der Gesamtprozess noch mehr Gewinne abwirft und weiter wächst. Wem nützt es dabei, dass manche immer wieder behaupten „wir“ wären schuld, und deswegen müssten „wir“ jetzt diesen menschenverachtenden Prozess noch zusätzlich unterstützen, anstatt mit denselben Mitteln einem 20- bis 50-fachen an Flüchtlingen vor Ort zu helfen?
 
Welche Lösungen ich stattdessen vorschlage?
Kriegshandlungen einstellen, Sanktionen beenden, Schluss mit dem EU-Neuansiedlungsprogramm (http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm) und kurzfristig Flüchtlingen vor Ort helfen, wie ich hier näher beschreiben habe: https://youtu.be/jBS7_AC-_Ms… Langfristig: Sich neu vernetzen und das alte System als leere Hülle hinterlassen: https://youtu.be/xRKQ1U0EMQM…
Damit das wieder besser funktioniert, sollte sich die Friedens- und Aufklärungsbewegung nicht länger spalten lassen, sondern gemeinsam auf Basis von Fakten, Empathie und Vernunft einen Blick aus der Vogelperspektive wagen.
Bildergebnis für KRIEG PRODUZIERT FLÜCHTLINGE   Via Rico Albrecht    

Kommentare sind geschlossen.