Ein endloser Krieg: Dinge, die Sie 15 Jahre nach der Afghanistaninvasion wissen müssen

Teuer, verlustreich, ergebnisarm: Der vermeintlich schnelle Erfolg des US-Krieges gegen die Taliban erwies sich langfristig als Pyrrhussieg. 
Bild: US Soldaten in der Provinz Kandahar
Eine US-geführte Koalition hat am 7. Oktober 2001 Afghanistan angegriffen, weniger als einen Monat nach den 9/11-Terrorattacken. Was zunächst wie ein schneller Sieg über die Taliban aussah, entwickelte sich zu einem endlosen, blutigen Guerillakrieg.

Schon wenige Tage nach den Terroranschlägen von New York und Washington warfen der damalige US-Präsident George W. Bush und dessen Regierung Osama Bin Ladens Terrornetzwerk al-Kaida das Kapern jener Flugzeuge vor, welche anschließend in das World Trade Center und das Pentagon....

Kommentare sind geschlossen.