Stellschrauben im Abbruchszenario des modernen Finanzsystems

Stellschrauben im Abbruchszenario des modernen Finanzsystems

Die Deutsche Bank ist „in Auflösung“ begriffen. So liest man es. Es wird täglich spürbarer, es wird intensiver. Das Volk merkt etwas. Dort geschieht etwas Unheimliches. Etwas, was wir noch nicht gehabt haben, etwas „Unvorstellbares“. Wie reagieren die Politiker? Was empfindet der Großteil der Bevölkerung? Vielleicht wird eher Bangladesh Fußballweltmeister als das die Deutsche Bank untergeht. Da kann man sich etwas vormachen, sich selbst anlügen, aber die Chancen stehen extrem gut, dass die Deutsche Bank nicht mehr zu retten ist. Und sich auflöst, sich in irgendeiner Fom selbst liquidiert. Die „Risiken“ einer Lösung des Desasters sind begrenzt. Die „Lösung“ ist die „Auflösung“.

Der „jetzige Zeitraum“, dieses Zeitfenster, lohnt als wichtigster Teil eines….

Kommentare sind geschlossen.