USA: ABBRUCH DER GESPRÄCHE MIT RUSSLAND! NUN WERDEN RAKETEN AUFGESTELLT!

Nachdem die Vereinigten Staaten von Amerika die Gespräche einstellen, stellt Russland in Syrien Luftabwehrraketen auf

Raketensysteme rund um die Marinestation Tartus aufgestellt

Jason Ditz

Bildergebnis für USA VS RUSSLAND WAR

Als Reaktion auf die Ankündigung der Vereinigten Staaten von Amerika, dass diese alle Gespräche mit Russland über Syrien einstellen und darüber hinaus „militärische und andere Optionen“ in Betracht ziehen, stockt Russland seine Verteidigungssysteme in Syrien in Form neuer S-300 Raketensystemen auf.

Das S-300 ist ein hochentwickeltes Luftabwehrsystem, das in der Nähe der russischen Marinebasis in Tartus stationiert wird. Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums sagen, dass es dazu dienen soll, die Sicherheit der Basis zu gewährleisten, und dass ihnen „nicht klar“ ist, warum die Vereinigten Staaten von Amerika und deren Alliierte sich so darüber aufregen.

In der Tat, nachdem die Vereinigten Staaten von Amerika sich über Russlands Luftangriffe auf die Nusra Front beschwert haben, wäre diese Stationierung scheinbar irrelevant in Bezug auf Russlands Luftkrieg, da weder Nusra noch eine andere Rebellengruppen über Kriegsflugzeuge verfügen. Der einzige Nutzen einer solchen Stationierung liegt in der Absicherung gegen einen Angriff der von den Vereinigten Staaten angeführten Koalition auf die russische Basis.

Welcher undenkbar sein sollte. Trotz des ständigen Geredes der Vereinigten Staaten von Amerika über „militärische und andere Optionen“ scheint ganz und gar undenkbar zu sein, dass die Vereinigten Staaten von Amerika wegen des Schicksals von al-Qaedas Nusra Front einen offenen Schießkrieg mit Russland beginnen würden.

Dass Russland diese Stationierungen überhaupt vornimmt, legt die Vermutung nahe, dass es zumindest die Möglichkeit in Erwägung zieht, es müsste auf einen Abwehrkampf vorbereitet sein, während die Reaktion der Vereinigten Staaten von Amerika darauf hinweist, dass diese das Gefühl haben, wirklich eine strategische Option zu verlieren, wenn Russland die Verteidigungsanlagen rund um diese Basis aufstockt. Antikrieg:

Kommentare sind geschlossen.