Oberster Gerichtshof in Brasilien soll Rousseffs Absetzung annullieren

Dilma Rousseff und ihr Anwalt José Eduardo Cardozo

Dilma Rousseff und ihr Anwalt José Eduardo CardozoQuelle: Roberto Stuckert Filho/PR

Lizenz: CC by-nc 2.0

Brasília. Einen Monat nach ihrer Amtsenthebung durch den brasilianischen Senat haben die Rechtsanwälte von Ex-Präsidentin Dilma Rousseff erneut den Obersten Gerichtshof angerufen. Rousseff will mit ihrer Klage erreichen, dass die Absetzung aufgehoben wird. Einer ihrer Verteidiger, der frühere Justizminister José Eduardo Cardozo, legte dem Gericht am 29. September ein 493-Seiten-Papier vor, in dem er Gründe für die Ungültigkeit des Amtsenthebungsverfahrens darlegt. Ein demokratischer Rechtsstaat könne sich nicht falscher juristischer Motive bedienen, um eine Staatspräsidentin abzusetzen: „Das Urteil…

Kommentare sind geschlossen.