Geheimdienstexperte warnt vor tausenden von „muslimischen Soldaten“ die bereit sind Europa zu „erobern“

Ein ungarischer Geheimdienstanalyst warnte, dass „tausende muslimische Soldaten“, die in Europa ankamen nun eine Invasion planen. Von Joe Barnes für www.Express.co.uk, 4. Oktober 2016

Laszlo Foldi behautpete, „dies ist kein Terrorismus in seiner klassischen Bedeutung“, sondern sie zielen mit Hilfe des Aufbaus politischer Parteien auf die Formierung einer „Massenbasis in Europa“ ab, um auf dem Kontinent die Scharia einzuführen.

Die Behauptungen fielen während eines erstaunlichen Interviews mit dem ehemaligen Operationsleiter des ungarischen Geheimdienstes im ungarischen Fernsehen.

Als er zur Migrationskrise in Europa befragt wurde sagte Herr Foldi:

„Ich denke, das Problem ist größer: Können Sie mir sagen, wo diese eine Million Personen sind?

Aus dieser Perspektive ist die gegenwärtige Situation völlig katatstrophal. Und….

Kommentare sind geschlossen.