Audio-Analyse (der Stimme) mehrerer Rede – Veranstaltungen von uns Hillary Clinton

So – ich wollte es mal genauer wissen !!! Deshalb habe ich eine Audio-Analyse (der Stimme) mehrerer Rede – Veranstaltungen von uns Hillary gemacht …
Das Ergebnis ist Erstaunlich – seht selbst.

 

clinton

Bild2 zeigt Hillary-A Frequenzspektrum, Bild3 zeigt Hillary-B Frequenzspektrum.
Ich sehe hier deutliche Unterschiede. Habe extra verschiedene Veranstaltungen gewählt !!! Man sehe sich die Ergebnisse an – Interessant !!!

 

Wenn man die Bilder anklickt und öffnet sieht man das ich jeweils 3 verschiedene Reden analysiert und neben einander gelegt habe – zum besseren Vergleich und
damit die Signifikanz durch die Stichprobenhäufigkeit natürlich deutlicher wird !!!
Bei Hillary-B sieht man eindeutig den Abfall vor ca. 10000 Hz – Hillary-A Spektrum hingegen geht deutlich über 14000 Hz hinaus – bis zu 15000.

 

Deutlich wird das Hillary-B dieses hohe Spektrum gar nicht erreichen kann.
Auf gut deutsch – man kann halt nicht höher singen/sprechen als es die Stimmbänder hergeben ;-) (Ausser durch langes und ausdauerndes Trainieren – Beide müssen aber viel Sprechen und deshalb schon beanspruchte Stimmbänder haben !!!)
Zur Aussagekraft, wenn man mind. 20-30 Sekunden Audio verwendet hat, ist es egal
ob man noch mehr nimmt oder nicht – die Analysen sind nahezu identisch …
—-
Stimmen können sicher ähnlich sein – sind aber so Individuell wie ein Fingerabdruck.
Es war viel Arbeit -> Ein Like – und/oder Teilen sollte es euch wenigstens Wert sein.
Danke und viele Grüße
euer Jo Kodi

—-
Quellen:
—-
Hillary-A:
Harrisburg Pennsylvania 4.10.2016
Coral Springs, Florida 30.09.16
—-
Hillary-B:
At AFSCME International Convention in LasVegas, NV 19.07.2016
Springfield Illinois 13.07.2016….Mehr hier….

Kommentare sind geschlossen.