Großbritannien hebelt Menschenrechtskonvention für Armee aus

Großbritannien hebelt Menschenrechtskonvention für Armee aus

Die britische Regierung will ihrem Militär erlauben, europäisches Menschenrecht systematisch zu brechen. Das Vertrauen der Einheiten auf dem Schlachtfeld müsse wieder gesteigert werden. Der „Hexenjagd“ nach Kriegsverbrechen, die in „böswilligen“ und „falschen Anklagen“ gegen Truppen im Irak und Afghanistan….

Kommentare sind geschlossen.