Wenn zwei sich streiten, hat es ein Dritter geplant

mustreadAngriffe unter falsche Flagge sind ein uraltes und verbreitetes Mittel, Konflikte zu verschärfen oder gar Kriege auszulösen. Dabei führen typischerweise Geheimdienst- oder Militäreinheiten Gewaltakte gegen die eigenen Leute aus, die dann dem Gegner in die Schuhe geschoben werden.

Die ausgezeichnete kanadische Website www.globalresearch.ca listet in einem Beitrag unter dem Titel «False Flag Terror ‹Has Succeeded Consistently Against Audiences Around The World, For Millennia, To Compel War›» 64 Fälle auf, in denen  die Täterschaft gerichtlich oder durch Geständnis nachgewiesen ist. Die Invasion Japans in der Mandschurei 1941, der deutsche Einmarsch in Polen 1939, die italienische Invasion Griechenlands 1940 oder der «Winterkrieg» der Sowjetunion gegen Finnland 1940 – sie alle begannen mit einer Aktion unter falscher Flagge.

Weitere Beispiele aus der langen Liste:

• Die britische Regierung gab zu, eine Gruppe «Defenders of Arab Palestine» gegründet und zwischen 1946 und 1948 fünf Schiffe mit Juden auf dem Weg nach Palästina mit Bomben angegriffen zu haben. Mehr,....

Kommentare sind geschlossen.