Werden eben noch mehr russische Flugzeuge abgeschossen

Der offizielle Vertreter des Außenministeriums der USA, John Kirby, sagte, dass Moskau weiterhin Flugzeuge und Soldaten in Syrien verlieren wird, wenn es "mit der Gewalt nicht aufhört". Außerdem können, gemäß Kirby, die Extremisten im Falle der Fortsetzung des Konflikts die Situation nutzen, um sogar russische Städte anzugreifen.

"Die Gruppen von Extremisten nutzen weiterhin das Vakuum in Syrien für den Ausbau ihrer Aktivitäten, was Angriffe auf die nationalen Interessen Russlands und sogar den Angriff auf russische Städte beinhalten kann. Russland wird weiterhin seine Soldaten und Ressourcen verlieren, vielleicht sogar Flugzeuge",  verkündete Herr Kirby freundlich voraussehend bei seinem täglichen Briefing. Wie die englische Website von RT berichtet, fügte er hinzu, dass, wenn der Krieg weiter ginge, "werden noch mehr russische Flugzeuge abgeschossen".

Den Worten des Vertreters des State Department nach haben die USA Einfluss auf einige der....

Kommentare sind geschlossen.