Flüchtlingspolitik: Viel Mainstream-Häme für Ungarns gescheitertes Referendum – Die unterdrückten Fakten!

cropped-logo-neuuu1.jpg


VIEL MAINSTREAM-HÄME FÜR UNGARNS UNGÜLTIGES REFERENDUM+++FAKTEN UNTERDRÜCKT+++WAHLBETEILIGUNG BEI EUROPAWAHLEN DER LETZTEN 5 JAHREN UNTER 50 PROZENT+++AUCH ÖSTERREICH & TSCHECHIEN FORDERT ÄNDERUNG DER FLÜCHTLINGSPOLITIK+++


Die Häme ist groß in der EU, in Deutschland. Vor allem in der Mainstream-Presse, die wie ein Vampir über das Resultat des umstrittenen Referendums des ungarischen Präsidenten Viktor Orban herfällt.

Orban ist gegen die Pläne der EU, Flüchtlinge nach einer bestimmten Quote umzuverteilen. Wie übrigens der Rest der osteuropäischen Mitgliedstaaten der Union auch, was gelegentlich vergessen wird.

So lautete das Referendum:…..

Kommentare sind geschlossen.