FOCUS-RUSSLAND-BASHING/ARBEITET DAS NACHRICHTENMAGAZIN FÜR DEN DEUTSCHEN AUSLANDSGEHEIMDIENST?

Es ist ein „stiller“ Medienkrieg im Gange – nur die deutsche Öffentlichkeit bekommt wieder mal nichts davon mit. Konkret meine ich damit eine Auseinandersetzung zwischen WikiLeaks und dem   Nachrichtenmagazin FOCUS.
In einem Artikel behauptete FOCUS, dass die Whistleblower-Plattform im Auftrag des Kremls handeln würde, „Desinformations- und Pressekampagnen in westlichen Ländern“ durchzuführen. FOCUS verwies dabei auf hochrangige, anonyme Geheimdienst- und Regierungsquellen.
Naja, wenn das keine Verschwörungstheorie ist, dann weiß ich auch nicht!
WikiLeaks nahm auf diese Vorwürfe auf Twitter und in einer Presseerklärung Stellung:
„Dieser Bericht entbehrt jeder Glaubwürdigkeit.
Wenn der FOCUS-Artikel etwas enthüllt, dann die Tatsache, dass das Magazin noch immer genutzt wird, um
geheimdienstliche Desinformationen zu streuen!“
Hier:....

Kommentare sind geschlossen.