US-Besetzung von Nord-Syrien – durch “Gräuels-Porno” “notwendig” gemacht

syrian-us-basesUS-Besetzung von Nord-Syrien – durch “Gräuels-Porno” “notwendig” gemacht. Al Qaeda Führer erzählt Koelner Stadt-Anzeiger, die US und Israel zahlen, bewaffnen, bilden Al Qaeda und ISIS aus

Es ist sehr schwierig zu beurteilen, welche Kräfte und Interessen im syrischen Krieg im Spiel sind – es kein Bürgerkrieg, sondern ein Krieg ausländischer Interessen. Laut NATO-Umfrage sind nur 10% der Syrer gegen Präsident Assad.  Die Hauptgegner sind heute Russland und die USA / NATO sowie ihre verbundenen Stellvertreter.
Wie ich so oft geschrieben habe, sind sowohl Al-Qaida / Al Nusra als auch der ISIS und hier US-Produkte, um den westlichen illegalen Krieg zu “rechtfertigen“.

Aber der Westen nicht nur zahlt für die Gräueltaten in Syrien, sondern bereitet auch seinen eigenen Untergang durch die  Flüchtlinge vor – und ist einer unglaublichen “Gräueltats-Porno”-Propaganda ausgesetzt.

Das folgende Video ist ein Interview  mit Kommandant Abu Al Ezz der Jahat Al-Nusra, einem Al-Qaida-Zweig, durch Jürgen Todenhöfer und  am 26. September 2016 in der  Koelner Stadt-Anzeiger-Zeitung veröffentlicht. 
Darin erzählt Al Ezz, dass sowohl Al-Qaida als auch der ISIS  mit den USA, Israel, der Türkei, Saudi-Arabien kooperieren, von den Regierungen dieser Länder Gelder, Waffen und Experten, um sie zu lehren, wie die über die Türkei gelieferten TOW-Raketen und Panzer…..

Kommentare sind geschlossen.