BULGARIEN LIEFERT NEUE REAKTIVE RAKETEN AN DIE RADIKAL-ISLAMISTISCHEN TERRORISTEN IN SYRIEN !

Es ist Bulgarien, dass neue leistungsfähigere reaktive Raketen für die zerstörerischen Mehrfach-Raketenwerfer-Systeme „Grad“ der radikal-islamistischen Terroristen in Syrien liefert, die nun 40 statt bisher nur 20 Kilometer weit fliegen. Auf dem neuen Video der Terroristen (siehe Fotos) sieht man Raketen-Transportkisten mit einem VMZ-Stempel. VMZ bedeutet „Vazovski Mashinostroitelni Zavodi“ – und ist ein Rüstungsbetrieb in Bulgarien.
Erst gestern hatten wir berichtet, und heute gibt es bereits aktuelle Bilder dazu:
+++ Reuters +++ „AUSLÄNDISCHE“ STAATEN ÜBERGEBEN TERRORISTEN IN SYRIEN NEUE REAKTIVE RAKETEN !!! +++
USA und ihre westlichen „Verbündeten“ scheinen den blutigen Krieg in Syrien weiter anheizen zu wollen. Ein Anführer der Terror-Rebellen bestätigt der britischen Nachrichtenagentur Reuters offen, dass „ausländische“ Staaten den radikal-islamistischen Terroristen neue leistungsfähigere reaktive Raketen für die zerstörerischen Mehrfach-Raketenwerfer-Systeme „Grad“ liefern, die nun 40 Kilometer weit fliegen. Davor bekamen die Terroristen nur Raketen die nicht weiter als 20 Kilometer fliegen konnten.

Quellen: 1,2,3,

Kommentare sind geschlossen.