Was steckt hinter dem Aufschwung im Pipeline-Bau in den USA?

Die US-amerikanische Ureinwohner- Aktivistin Winona LaDuke erklärte, dass die USA lieber „diese schmierige Infrastruktur durch die Dakota Access Pipeline und andere nationale Projekte für fossile Brennstoffe aufbauen“, als Geschäfte mit Venezuela machen würden.

11. September 2010: Eine Erdgasleitung liegt nach einer starken Explosion  auf einer Straße von San Bruno, Kalif. Die Explosion einer Erdgasleitung der Gesellschaft Pacific Gas & Electric Co. löste eine riesige Feuerfahne in der Luft eines Viertels von San Bruno aus, tötete acht Menschen und zerstörte 38 Häuser.

AUSTIN, Texas — Die Dakota Access Pipeline ist nur eines verschiedener Großprojekte für fossile Brennstoffe. Es ist Teil der Bemühungen der USA, den globalen Energiemarkt zu beherrschen und die ölabhängigen Wirtschaftssysteme der Rivalen der USA wie Venezuela und Russland zum Einsturz.....

Kommentare sind geschlossen.