Gordon Duff – Die CIA-Armee der Sex-Söldner

von Gordon Duff – übersetzt von politaia Das Spiel heißt Chaos-Theorie. Der Zweck ist Destabilisierung, die Welt wird zum Spielfeld. […]

von Gordon Duff – übersetzt von politaia

Das Spiel heißt Chaos-Theorie. Der Zweck ist Destabilisierung, die Welt wird zum Spielfeld. Das Werkzeug ist sexuelle Frustration, die von gesellschaftlichen Zwängen und wirtschaftlicher Not gesteuert wird. Die CIA setzt sie ein, um buchstäblich Armeen von jungen islamischen Männern auf der ganzen Welt in Bewegung zu setzen.

Diejenigen, welche nicht als Dschihadisten für den ISIS oder die oftmals umgetauften “moderaten” Söldner-Ersatzarmeen gebraucht werden, fluten nun die Städte der Welt, wo eine sorgfältig orchestrierte Presse,  “in Szene gesetzte” Vorfälle, Terrorismus unter falscher Flagge und ein sehr reales soziales Desaster die ängstlichen Amerikaner und Europäer radikalisieren. Nichts daran ist Zufall.

Für die CIA und andere Geheimdienste, die von Sozialwissenschaftlern mit einer exzessiven moralischen Flexibilität....

Kommentare sind geschlossen.