Erdogans Bauprojekte: Das neue Gesicht der Türkei

Mega-Moschee, Mega-Flughafen, neue Bosporusbrücke, neuer Bosporus – am Horizont lauert eine gefährliche Immobilienblase

Nach und nach kommen die Menschen zurück nach Sur, nach Cizre im Südosten der Türkei. Die umkämpften kurdischen Städte um Diyarbakir sehen stellenweise aus wie Aleppo. Zerbombte Straßenzüge, eingestürzte Häuser, von Einschusslöchern übersäte Fassaden, Krater von Granateinschlägen im Asphalt.

Neubau neben Holzhaus auf der Prinzeninsel Heybeli. Bild: Gerrit Wustmann

Wochenlang hatte die türkische Armee die Gegend im Kampf gegen die PKK unter Beschuss genommen. Hunderte starben, Zehntausende mussten Flüchten. Die Bomben und Panzer haben die Arbeit der Bulldozer fortgesetzt, die schon zuvor dort gewütet hatten. Der Staat hatte ein….

Kommentare sind geschlossen.