Aktuelle Aufnahmen aus Aleppo (26. September 2016)

In den von Assad beherrschten Stadtteilen von Aleppo leben über 1,5 Millionen Menschen. Muslime, Christen und alle anderen Volksgruppen stehen hinter ihrer Regierung und lehnen den islamistischen Terror vehement ab. In den Assad-Gebieten geht das ganz normale Leben weiter, wenn da nicht die Terroristen in den anderen Stadtteilen wären, die tagtäglich Raketen und Granaten auf die Wohngebiete schießen würden. Die Bevölkerung verlangt von Assad ein härteres Vorgehen gegen die Rebellen, damit der Terror irgendwann ein Ende findet. Die USA und andere westliche Staaten sind dagegen und unterstützten die Rebellen lieber mit Waffen.

Kommentare sind geschlossen.