zdf_80Hauptaufgabe der Kriegspropaganda sind Feindbildung, Emo­tio­na­li­sierung und die eigene Verantwortung für Verbrechen zu kaschieren. Unschwer können medienkompetente Beobachter all diese Methoden in der „Berichterstattung“ der Mainstreammedien über die westlichen Kriege in Afghanistan, dem Irak, Libyen, die Ukraine, Syrien und im Jemen festmachen.

jemen_bbc

Deutsche Bürger wissen so gut wie nichts über diesen Krieg einer von den USA aufmunitionierten saudischen „Koalition“ gegen das verarmte Nachbarland und ein Beitrag des ZDF zeigt exemplarisch, wie diese gezielte Desinformation im Sinne Washingtons funktioniert.

Immer wieder haben wir hier in der Vergangenheit dokumentiert, wie die Propaganda von ARD und ZDF Nachrichten über Bombardements gegen Zivilisten oder deren Massendemonstrationen gegen den Krieg unterdrückte. Die Ursachen und Hintergründe werden verschwiegen oder verzerrt. Das alles ist kein Zufall und ganz sicher ist auch….