Oliver Stone"Die NSA, das sind Kriminelle"

In seinem neuen Film "Snowden" erzählt Hollywood-Regisseur Oliver Stone die Geschichte von Whistleblower Edward Snowden als Thriller. Der Ex-Geheimdienstmitarbeiter sei für ihn ein größerer Patriot als "die Leute in der NSA, die Gesetze brechen und die ganze Welt überwachen", sagte Stone im DLF. "Das ist ein Überwachungsstaat."

Oliver Stone im Corso-Gespräch mit Sigrid Fischer

Oliver Stone bei der Premiere des Kinofilms Snowden in New York (Imago)
Video/Audio hier....

Kommentare sind geschlossen.