9/11 – 15 Jahre danach Zur Physik des Einsturzes von Hochhäusern

LuftpostWir haben den aufsehenerregenden Artikel „15 Jahre danach: Zur Physik des Einsturzes von Hochhäusern“ bei den 9/11-Anschlägen aus dem renommierten Wissenschaftsmagazin Euphysics News übersetzt.

bildschirmfoto-2016-09-21-um-09-39-2715 Jahre danach – Zur Physik des Einsturzes von Hochhäusern

Am 11. September 2001 erlebt die Welt den totalen Einsturz von drei großen Hochhäusern in Stahlskelett-Bauweise. Seither bemühen sich Wissenschaftler und Ingenieure darum, zu verstehen, wie es zu dazu kommen konnte.

Von Steven Jones, Brigham Young University (frühpensioniert) / Robert Korol, McMaster University (emeritiert) / Anthony Szamboti, Ingenieur für mechanisches Design in der Raumfahrtindustrie und Ted Walter, Architects & Engineers for 9/11 Truth Astronomy & Astrophysics /europhysicsnews
( http://www.europhysicsnews.org/articles/epn/pdf )

Vorbemerkung der Herausgeber: Dieses Hypothesen-Papier unterscheidet sich von unseren normalerweise streng wissenschaftlichen Artikeln dadurch, dass es auch einige Annahmen enthält. Vor dem zeitgeschichtlichen Hintergrund und wegen der Bedeutung des behandelten Themas meinen wir aber, dass sich unsere Leser trotzdem für die darin enthaltenen technischen Aussagen interessieren sollten und halten seine Veröffentlichung deshalb für gerechtfertigt. Für den Inhalt dieses Artikels sind natürlich wie immer die Autoren verantwortlich. MEHR….

Kommentare sind geschlossen.