Eine aussergewöhnliche Vorführung amerikanischer Grobheit

saker

Die gestrige Auseinandersetzung im UN-Sicherheitsrat nach der Bombardierung syrischer Armeestellungen durch die USA ließen an Heftigkeit nichts zu wünschen übrig.

Nachdem Samantha Power, immerhin die Vertreterin des Landes, das tags zuvor den Halsabschneidern aus der Luft sekundiert hatte, die Rede des russischen Vertreters Witali Tschurkin nicht einmal angehört, sondern stattdessen lieber vor dem Sitzungssaal mit der Presse geplaudert hatte, zog letzterer bei ihrem Beitrag gleich. Das Video und die schriftliche Übersetzung findet ihr unten.

Beim Sehen oder Lesen sollte man nicht vergessen, dass man es hier mit einem Diplomaten zu tun hat. Es ist ein sehr zorniger Pressetermin. Übersetzt, weil davon auszugehen ist, dass in der hiesigen Presse bestenfalls winzige, entstellte Teile davon auftauchen….

Die Ausbrüche der Frau Power mag, wer will, selbst irgendwo suchen. Video und mehr….

Kommentare sind geschlossen.