Sanktionen gegen Spanien und Portugal: Wie die ЕU ihre Mitglieder bestraft

Die EU scharrt schon mit den Hufen: Spanien und Portugal sind haushaltstechnisch so schlecht aufgestellt, dass ein Defizitverfahren geradezu auf der Hand liegt. Die Folgewirkungen könnten jedoch verheerend sein.

Die EU scharrt schon mit den Hufen: Spanien und Portugal sind haushaltstechnisch so schlecht aufgestellt, dass ein Defizitverfahren geradezu auf der Hand liegt. Die Folgewirkungen könnten jedoch verheerend sein.
Die Europäische Union will Strafen gegen ihre Mitglieder Spanien und Portugal verhängen. Der Grund für dieses Maßregelungsbedürfnis ist, dass das iberische Duo die Haushaltsdisziplin verletzt hat. RT-Kolumnist Ilja Ogandschanow versucht, sich in den Besonderheiten der europäischen Strafdemokratie zurechtzufinden. Mehr…

Kommentare sind geschlossen.