Wollen wir wirklich einen Krieg mit Russland?

Ein Krieg mit Russland wird immer wahrscheinlicher, weil die USA und ihre NATO-Vasallen es darauf anlegen, Moskau militärisch zu provozieren.
Da die Kriegsgefahr ständig wächst, sollten unsere hohlköpfigen Politiker alle dazu gezwungen werden, Prof. Christopher Clarks erhellendes Buch „The Sleepwalkers: How Europe Went to War in 1914“ [Die Schlafwandler – Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog,s.https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Schlafwandler_(Sachbuch] mehrmals zu lesen. Die Vergangenheit scheint sich nämlich zu wiederholen.
Prof. Clark zeichnet mit großer Sorgfalt nach, wie einflussreiche deutschfeindliche Intriganten in Frankreich, Großbritannien und Russland den Ersten Weltkrieg einfädelten – einen schrecklichen Konflikt, der unnötig, dumm und wider jede Vernunft war; Deutschland und Österreich-Ungarn tragen natürlich eine Teilschuld, die aber viel kleiner ist, als die der kriegslüsternen Franzosen, Serben, Russen und Briten.
Heute wird wieder eine derartige Intrige inszeniert. Die Kriegstreiber….

Kommentare sind geschlossen.