Organspende: Mordsgeschäfte mit „lebenden“ Organen von noch lebenden Körpern jetzt per App

Das „Mordsgeschäft“ mit der Organspende
soll jetzt mit dem neuen iOS10 „automatisch“ per APP angekurbelt werden.


Jetzt wurde bekannt, dass Apple sein neues iPhone Softwareupdate iOS 10 mit einem automatischen „Organspende-Notfallpass“ ausstattet. Dabei wird die Gesundheits-App Health im kommenden iOS 10 um eine Funktion zur Anzeige der Organspendebereitschaft ergänzt. Das neue iOS 10 soll im Herbst 2016 erscheinen.

Der Organspende-Notfallpass wird in den Einstellungen automatisch bei „Organspende“ mit JA angegeben. Jeder iPhone-Nutzer wird also mit diesem Update automatisch zum Organspender, falls er diese Einstellung nicht auf NEIN ändert!

Weil viele sich dessen nicht bewusst sein werden oder aus naiver Gutgläubigkeit „Leben retten“ wollen, wird es mit dem neuen Update – bei rd. 670 Millionen iPhones – automatisch viele Millionen mehr Organspender geben. Wie viel Geld Apple dafür bekommt, wird ein….

Kommentare sind geschlossen.