Gorbatschow: Beinahe eine Kriegserklärung der Nato an Russland

„Sie sprechen nur über Verteidigung, aber im Grunde treffen sie Vorbereitungen für Angriffshandlungen.“ Von einem Kalten Krieg gehe die Nato zu den Vorbereitungen für einen heißen über, sagt Michail Gorbatschow zu den Ergebnissen des Nato-Treffens in Warschau.

Die Rhetorik der Nato wirke wie eine Kriegserklärung an Russland, kommentiert der frühere Präsident Michail Gorbatschow die jüngsten Beschlüsse der Nato.

„Sie sprechen nur über Verteidigung, aber im Grunde treffen sie Vorbereitungen für Angriffshandlungen.“ Von einem Kalten Krieg gehe die Nato zu den Vorbereitungen für einen heißen über.

Vor allem für Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Bundesregierung….

Kommentare sind geschlossen.