2. Auszug “DAS NEUE PEARL HARBOR, Band 1: Beunruhigende Fragen zur Bush-Regierung und zum 11. September”

Von Prof. Dr. David Ray Griffin.

Das Buch ist im Peace Press Verlag erschienen und über http://peace-press.org/ bestellbar. KenFM empfiehlt dieses Buch!

Kapitel 1

DIE FLÜGE 11 UND 175: WIE KONNTE DIE MISSION DER ENTFÜHRER GELINGEN?

In vielerlei Hinsicht beinhalten die stichhaltigsten, von Kritikern der offiziellen Darstellung vorgebrachten Beweise die Ereignisse des 11. September selbst. Um 8.46 Uhr stürzte ein entführtes Flugzeug in den Nordturm des World Trade Center (WTC). Um 9.03 Uhr stürzte ein weiteres in den Südturm. Und um 9.38 Uhr wurde das Pentagon getroffen. Angesichts von Standardprozeduren für den Umgang mit entführten Flugzeugen hätte jedoch keines dieser Flugzeuge sein Ziel erreicht dürfen, geschweige denn alle drei. Es ist auch alles andere als klar, wie die Anschläge auf New York erfolgreich sein konnten in dem Sinne, dass sie die Zusammenbrüche der WTC-Gebäude verursachten. Es gibt darüber hinaus beunruhigende Fragen zum dritten Flugzeug – ob es wirklich das Flugzeug war, das das Pentagon getroffen hat – und zum vierten Flugzeug – ob es dasjenige Flugzeug war, das abgeschossen wurde. Nach der Prüfung von Fragen, die in all diesen Angelegenheiten aufgeworfen wurden, werde ich mich schließlich Fragen widmen, die durch….

Kommentare sind geschlossen.