Neue ZDF-Erkenntnis: Mondoberfläche ist hart wie Beton und weich wie ein Golfrasen …

Gerhard Wisnewski

Hart wie Beton, aber gleichzeitig weich wie ein Golfrasen? Am 3. Juli 2016 versuchte das ZDF wieder einmal, angebliche »Verschwörungstheorien« zu widerlegen, zum Beispiel die These von der gefälschten Mondlandung. Glaubt man dieser neuen ZDF-Dokumentation, kann ein ausgewachsenes Raketentriebwerk zwar kein Loch in den Mondboden graben – eine simple Fahnenstange aber schon …

Wer mit dieser Logik nicht zurechtkommt, befindet sich wohl noch nicht im richtigen Geisteszustand, eine öffentlich-rechtliche »Dokumentation« so richtig zu genießen. Demnach hinterließ die Mondlandefähre zwar keinen Krater im Boden, die Astronauten aber konnten ohne….

Kommentare sind geschlossen.