Das Land wo die illegalen Siedlungen blühen!

CPT Palestine
Aktivisten machen auf illegale Siedlungen aufmerksam – Foto by CPT Palestine / CC BY 2.0

Einmalig in der Welt, blühen im illegal besetzten Palästina keine Früchte, sondern es „blühen“ illegale Siedlungen, und von den jüdischen Besatzern werden Felder und Olivenbäume der palästinensischen Bauern zerstört. Das sind die Früchte der Zerstörung und der ethnischen Säuberung, die die jüdischen Besatzer auf Kosten der Palästinenser ernten. Es ist die Raubernte der Judaisierung, die zum verzweifelten Widerstand führt.

Während jüdische Terroristen straffrei für ihre Taten ausgehen, werden Palästinenser unschuldig in Haft genommen oder direkt getötet. Die Ankündigung Netanjahus, es werde neue „aggressive Maßnahmen“ seitens….

Kommentare sind geschlossen.