War on Cash: Bargeld lacht – aber wie lange noch …

titel1Was früher undenkbar schien, nimmt Gestalt an: Bargeld hat viele Feinde. Und es werden mehr. Staat, Zentralbanker, Sicherheitsdienste – der finanziell gläserne Bürger ist eine große Verlockung.

 

Abschied vom rosa Riesen: Wie aktuelle Zahlen der Europäischen Zentralbank belegen, tauschen jetzt bereits viele Bürger ihre 500er gegen 100- und 200-Euro-Scheine ein. In zwei Jahren kommt dann das endgültige Aus: 2018 will die EZB den 500-Euro-Schein ganz aus dem Verkehr ziehen.

Für viele ist dieser Schritt der Anfang vom Ende vom Bargeld. Eine breite internationale Allianz aus Politikern, Notenbankern und Managern sieht Bargeld vor allem als Hort krimineller Energie. In einigen Ländern wie Schweden und Dänemark ist das Zahlen mit….

Kommentare sind geschlossen.