US-Regierung erwägt präventive Atomschläge gegen Russland

Gefährdet den Frieden in Europa: US-Präsident und Kriegsverbrecher Barack Obama

Ausgerechnet nachdem tausende NATO-Soldaten in den vergangenen Wochen mit schweren Kriegsgerät an den Grenzen zu Russland aufmarschiert sind, um über mehrere Monate hinweg NATO-Militärmanöver zu absolvieren, gelangt die Nachricht an die Öffentlichkeit, dass die US-Regierung präventive Atomschläge gegen Russland, als mögliche Option prüfen lässt. Wer bewusst eine derartige Meldung produziert, obwohl eigene, bis an die Zähne bewaffnete Trupenverbände, nur weinige Schritte von russischen Hoheitsgebiet entfernt stehen, der macht unmissverständlich klar, was er….

Kommentare sind geschlossen.