FEMA simuliert Preisanstiege um 395%, globale Unruhen ab 2020

Eine globale Nahrungsmittelknappheit könnte ab 2020 zu einem Preisanstieg von 395 Prozent für Lebensmittel führen und zivile Unruhen auslösen. Dies ergab eine Untersuchung unter der Leitung der Federal Emergency Management Agency (FEMA), einer dem US-Heimatschutzministerium unterstellten Behörde.
FEMA

FEMA-Camps in den USA, Bild: Disclose.tv

Laut zwei Berichten der CNA Corporation, einem staatlich finanzierten Forschungs- und Entwicklungszentrum für die United States Navy und Marine Corps, könnte die…..

Kommentare sind geschlossen.