McDonald’s empfiehlt Mitarbeitern eigene Produkte weniger zu essen

 titelbild-neu1

Wenn den eigenen Mitarbeiter empfohlen wird, die eigenen Produkte nicht zu essen, dann kann man nur vermuten: Da gibt es ein Problem!

McDonald’s erstellte für seine Mitarbeiter eine interne Ressourcen-Webseite, auf der die Firma in sanfter Weise vorschlug, dass die Beschäftigten bei der Arbeit aufhören sollten die eigenen Produkte zu essen.

Es wurde berichtet, dass die „McResource Linie“, wie sie im Scherz genannt wurde, Bildungs-Metaphorik enthielt, die Mitarbeiter anweist, gesündere Alternativen zu essen, wie Salate oder „Deli-Fleisch-Sandwiches“, statt der üblichen McDonalds Gerichte wie Cheeseburger und…

Kommentare sind geschlossen.