Putin ist schuld am Brexit und hat gewonnen

Die Propaganda gegen den Brexit läuft in den britischen Medien auf Hochtouren, indem die Wähler für den Ausstieg aus der EU als „nützliche Idioten“ für Putin dargestellt werden. David Cameron hat auch gesagt, das Resultat hat sicher Putin und die ISIS sehr glücklich gemacht. Wie bitte??? Putin und ISIS spannen zusammen??? Völlig absurd diese Behauptung. Die westliche Marionette in Moskau Garry Kapsarow musste auch seinen Anti-Putin-Senf dazugeben, denn er sagte, die Entscheidung der Briten die EU zu verlassen, „ist das perfekte Geschenk für Wladimir Putin, denn dadurch wären die europäischen Institutionen geschwächt, um Putins Angriff auf die europäischen Grenzen abzuwehren.“ Von welchem Angriff redet dieser Irre???

Der ehemalige US-Botschafter in Moskau, Michael McFaul, äusserte seinen „Schock“ über das Brexit und er meinte, „die USA und EU haben verloren und Putin gewonnen!

Selbstverständlich hat die Volksabstimmung und mehrheitliche Entscheidung der Briten, die EU zu verlassen, überhaupt nichts mit Putin…

Kommentare sind geschlossen.