Die neue Seidenstraße – China, Russland und Deutschland als Achse des Guten

china-1269582_1920Großinvestor Soros glaubt Russland wieder zurück auf dem Weg zur Weltmacht und sieht für das britische Pfund nach dem Brexit Schwarz.

Im Vereinigten Königreich rumort es, Schottland will sein Unabhängigkeitsreferendum wiederholen und wieder heim ins EU-Reich, auch bei den Nordiren stehen die Zeichen auf Abspaltung.

Die EU könnte rascher auseinanderfallen, als man es heute in Brüssel oder Berlin wahrhaben will. Die langen Gesichter von Merkel, Gabriel und Juncker sprechen Bände, in der Systempresse überbieten sich die Kommentatoren gegenseitig im Briten-Bashing und faseln von Brexit Rassisten und der alten Generation, die der Jugend nun ihre Zukunft versaut haben soll. Eine wahrhaf….

Kommentare sind geschlossen.