COMEX: Leverage am Silbermarkt steigt auf Rekordwert

Während die Welt auf den Ausgang des Brexit-Referendums wartete, erreichte die Leverage am Silbermarkt der COMEX gemessen am Umfang der physischen Silberbestände der Kategorie „Registered“ (sofort lieferbar) einen neuen Rekord. Tatsächlich ist die Zahl der potentiellen Besitzer je Unze am Silbermarkt der New Yorker Terminbörse mittlerweile höher als am Goldmarkt. Zu Beginn dieses Jahres war für die lieferbaren Goldreserven der COMEX bereits ein absoluter Rekordwert von mehr als 500 Besitzern je Unze verzeichnet worden.

Am Gold-Terminmarkt hat sich die Situation innerhalb der letzten sechs Monate wieder beruhigt, da die verfügbaren Goldbestände von nur 89.000 Unzen auf 1,7 Millionen Unzen angewachsen sind:

Open in new windowDie Zahl derjenigen, die theoretisch Anspruch auf das gelbe Metall haben, ist von 500 Personen je Unze Gold in der…

Kommentare sind geschlossen.