„Arabische Jugendstudie“: 93 Prozent der jungen Iraker sehen die USA als Hauptfeind des Landes

"Arabische Jugendstudie": 93 Prozent der jungen Iraker sehen die USA als Hauptfeind des Landes

Ein Jahrzehnt unter der Besatzung durch das US-Militär und der daraus resultierenden konfessionellen Gewalt waren der Nährboden für eine ganze Generation, die mittlerweile glaubt, dass Washington nicht der Befreier sondern der Hauptfeind ihres Landes ist. Die „Arabische Jugendstudie“ ergab auch für die Palästinensischen Gebiete, Libanon und Jemen ähnlich hohe Zahlen der Ablehnung. Als Verbündete werden die USA von der Mehrheit der Jugendlichen in….

Kommentare sind geschlossen.