Zeichen der Endzeit

Die gottlosen Nationen werden den Vorübergang der Göttlichen Gerechtigkeit härter fühlen, viele werden vom Erdboden verschwinden. Die Kontinente werden verschmelzen und werden ein einziger Kontinent werden; die Erde wird in die zwölf Stämme Israels unterteilt werden. Darum, Meine Kinder, ist die Zeit eurer Befreiung nahe, die Sünde und die Boshaftigkeit werden bald verschwinden. ‚Gloria in Excelsis dem Gott des Lebens‘ wird von den Engeln im Himmel gesungen. Gloria in Excelsis wird während der Tage der Prüfung das Lied von Gottes Volk sein.

Meine Kinder, sehr bald werdet ihr durch die Gnade des Geistes in neue Wesen umgestaltet werden, zum Ruhme Gottes. Das Aufrütteln des Gewissens durch Meinen Vater wird euch die Wahrheit zeigen und wird euch auf die Tage der Prüfung vorbereiten. Die Posaunen, welche die Zeit der Göttlichen Gerechtigkeit ankündigen, haben begonnen, und sehr bald werden sie in allen Ecken der Erde gehört werden. Habt keine Angst, betet, beobachtet und vertraut; versammelt euch in einer einzigen Herde, denn euer Ewiger Hirte ist nahe. Hütet euch vor den Wölfen, Meine lieben Kinder, denn sie sind los; sehr bald werden die gefallenen Engel, die ihr Außerirdische nennt, erscheinen und zu euch über Frieden sprechen; sie werden sagen, dass sie Boten sind und von anderen Galaxien zu Besuch kommen, um des Friedens willen; glaubt ihren Lügen nicht, es ist alles ein Schwindel Meines Widersachers, um die Menschheit zu verwirren. Viele werden erscheinen und sich selbst erleuchtet nennen, um viele, sogar viele Auserwählte, zu täuschen. Gefallene Engel werden eine menschliche Gestalt annehmen, um falsche Botschaften zu senden, die von vielen als vom Himmel kommend angenommen werden. Schenkt diesen Botschaften, die von Energien und kosmischen Kräften handeln, keine Aufmerksamkeit, denn all das gehört zu der Täuschung Meines Widersachers. (7. Februar 2012)

Sehr bald wird Meine Mutter in Garabandal eine Botschaft an die ganze Menschheit entsenden, damit diese sich auf die große Warnung vorbereiten kann. Alle Ereignisse wurden durch die Boshaftigkeit, die unter den Menschen herrscht, beschleunigt. Mein Vater findet keinen Gefallen an dem Tod der Sünder – deshalb wird er euch zunächst die Warnung….

Kommentare sind geschlossen.