Petition im Weißen Haus

BARACK OBAMA SOLL VOM RUSSISCHEN OLIGARCHEN KHODORKOVSKY BESTOCHEN WORDEN SEIN !

Eine Petition mit bereits 14.300 Unterzeichnern auf der offiziellen Seite des Weißen Hauses sorgt für neue Aufregung:

In der Petition wird US -Generalstaatsanwalt aufgefordert die vorliegenden Beweise zu prüfen, aus dennen hervorgehen soll, dass der heutige US-Präsident Barack Obama zu seiner Zeit als US-Senator korrupt gewesen sei und hohe Bestechungsgelder vom kriminellen russischen Oligarchen Mikhail Khodorkovsky angenommen habe – um die von Khodorkovsky politisch gewollte Resolution Nr. 322 im US-Senat (Dezember 2005) mit seiner Stimme durchzusetzen. Diese Resolution war der Beginn des Zerstörens der russisch-US-amerikanischen Beziehungen.

Mitbeschuldigte im besagten Fall der Bestechlichkeit sind der adiose US-Senator John McCain und der heutige US-Vizepräsident Joe Biden.

Quelle:

Kommentare sind geschlossen.