Enkelin des US Präsidenten berichtet über die Marskolonien und die bereits stattgefundene Invasion

Laura Eisenhower – Enkelin des US Präsidenten berichtet über die Marskolonien und die bereits stattgefundene Invasion

Laura Magdalene Eisenhower

spricht öffentlich über das geheime Marsprogramm.
Ihr wurde angeboten auch auf die Mars Kolonie zu siedeln. Nachdem sie stark eingebunden werden sollte, und bemerkte das eine große Sklavenhaltung auf dem Mars betrieben wird, ist sie abgesprungen und klärt seitdem die Öffentlichkeit auf.
Auf dem Mars werden Arbeitssklaven gehalten, die auch aus den Flüchtlingsströhmen entnommen werden.
300 000 Flüchtlinge in Deutschland sind spurlos verschwunden !
Sind sie alle zur Organschlachtbank geführt worden, oder ev. auch für die Sklavenprogramme im Weltraum?
Berichte von Whistleblowern nach wurden auchganze….

Kommentare sind geschlossen.